Der Park

Was macht eigentlich die „münsterländische Parklandschaft“ aus – unter anderem Wiesen, Weiden, kleine Waldstücke und Seen. Räume, die zum Verweilen, Picknicken, Spazierengehen oder Lustwandeln einladen. Aus diesem Grund ist der Aasee eben nicht nur ein See, sondern ein großzügig angelegter „aaseepark“ mit vielen Facetten – und das nicht erst seit gestern.

Historie

Die Entstehung des Aasees – Mit der Idee des Zoodirektors fing …

Ökologie

40ha groß, 21 m lang und knapp 2 m tief ist Münsters Aasee …

Zukunft

Wie auch das Wasser im Aasee nie stillsteht, so verändert sich …

Kurioses

Woher kommt eigentlich der Name Aa? …